Sonntag, 27. Mai 2012

Musikbox

Hallo zusammen,
es ist Zeit für mein letztes Werk für heute.
Es ist eine kleine Box, für die ich auch wieder einen Stempel aus dem Musik Kit V382 von Vilda Stamps verwendet habe.
Ich habe den Notenschlüssel mit Distress Ink Walnut Stain auf Karteikarte gestempelt, mit Frayed Burlap distressed und den Notenschlüssel mit ein paar Strass-Steinchen verziert.
Für die Form der Box habe ich Spellies verwendet.
Das Motivpapier ist wieder von Grace Taylor und mit Walnut Stain distressed.
Verziert habe ich die Box mit Röschen und ein paar Halbperlen.
Ich bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch.

Habt einen schönen und kreativen Sonntag,

liebe Grüße,


Rezept:
Stempel: Vilda Stamps - Musik Kit V382
Stempelkissen: Distress Ink Pads - Walnut Stain, Frayed Burlap
Papier: Karteikarte; Cardstock: Bazzill; DP: Grant Studio - Grace Taylor Vintage Collection;
Werkzeug: Spellbinders: Labels 8; EK Success - Rock Fern;
Accessoires: Strass-Steinchen, Rosen,
Halbperlen

Just a Note

Hallo,
da bin ich wieder, mit meinem 2. Post für heute.

Diesmal möchte ich Euch eine Karte zeigen, für welche ich eine Gitarre mit Flügeln verwendet habe.
Auch diese ist aus dem Musik Kit V382 von Vilda Stamps.
Das Papier, das ich verwendet habe, ist aus einem Paper Pack von Grace Taylor und mit meinem Werkzeug und Walnut Stain distressed.
Das Notenbuch, in dem sich noch eine Note versteckt, ist mit Spellies ausgestanzt bzw. mithilfe einer der Schablonen ausgeschnitten, die Buchstaben für "Just a Note" habe ich aus einem Papier von Kaisercraft ausgeschnitten.
Verziert habe ich wie eigentlich üblich mit einer Häkelspitze, einer Schleife, die ich aus Organzaband gebunden und mit einem Brad an der Karte befestigt habe, Blumen und selbstklebenden Halbperlen.
Ich hoffe, Ihr mögt meine Karte ein wenig.

Bis später,


Rezept:
Stempel: Vilda Stamps - Musik Kit V382
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Walnut Stain
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Cardstock: Bazzill; DP: Grant Studio - Grace Taylor Vintage Collection, Kaisercraft - Paper Pad Vintage Timeless
Werkzeug: Spellbinders: Labels 7; Tim Holtz - Paper Distresser; Martha Stewart - Branch;
Accessoires: Häkelspitze, Blumen, Organzaband,
Brad, selbstklebende Halbperlen

Money Holder Card

Hallo zusammen!
Heute ist mein Vilda Stamps-Tag und daher möchte ich Euch gerne wieder ein paar meiner Werke mit diesen tollen Stempeln zeigen.

Anfangen möchte ich mit dieser Money Holder Card:
Für die Vorderseite habe ich die Geige und eine Musiknote aus dem Musik Kit V382 verwendet, die Geige mit Distress Inks coloriert, die Note zweimal mit Walnut Stain gestempelt und alles ausgeschnitten.
Da Notenpapier perfekt zur Geige passt, habe ich Motivpapier von Pion Design gewählt.
Auch für das Wort "Notenhalter" habe ich Papier von Pion Design verwendet.
Verziert habe ich die Vorderseite mit einer Schleife, die ich aus Häkelspitze gebunden und dann mit einem Brad befestigt habe, einem ausgestanzten Kreis und ein paar Blümchen.
Im Inneren der Karte habe ich auch wieder die Musiknote verwendet, aber auch den Textstempel V641, der mit Spellies ausgestanzt ist.
Verziert habe ich hier ansonsten nur noch mit Paper Flowers.
Die "Griffmulde" am Fach, in dem das tag, das eine Banknote (daher "Notenhalter" ;O)) hält, versteckt ist, ist mit einem Kreisstanzer gemacht.
Damit die Karte nicht immer wieder aufklappt, habe ich noch einen Klettverschluss angebracht.
Zieht man das tag heraus, entdeckt man den Spruch V642 und dreht man das tag, entdeckt man den Geldschein (oder auch mehrere Scheinchen ;O).
Die Halter am tag sind ebenfalls mit einem Kreisstanzer gemacht und dekoriert habe ich es nur mit einem Band, an dem man das tag aus seinem Versteck ziehen kann.
Habt vielen Dank für's Reinschauen,

liebe Grüße,


Rezept:
Stempel: Vilda Stamps - Musik Kit V382, Für Dich V641, Mögen all Deine Wünsche... V642,
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Walnut Stain
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Cardstock: Bazzill; DP: Pion Design
Werkzeug: Spellbinders: Labels 17; Nellie Snellen - Multi Frame Die Round Lilly; 2 versch. Kreisstanzer; Tacker; Tim Holtz - Paper Distresser; Martha Stewart - Branch;
Accessoires: Häkelspitze, Moonstone Brad, Blumen, Band

Sonstiges: Klettverschluss

Montag, 14. Mai 2012

Noch mehr Geschenketäschchen

Guten Morgen zusammen!

Nach längerer Zeit mal wieder möchte ich Euch heute wieder etwas Kreatives von mir zeigen.

Da wir am Freitag wieder unseren CAS-Stammtisch hatten und ich Lust hatte, meine "Mit-Tischler" zu beschenken, habe ich ihnen diese Geschenketäschchen (die/das ich Euch auch hier schon einmal gezeigt hatte) gewerkelt, die ich mit etwas Hüftgold gefüllt habe.
Dafür habe ich Aquarellpapier mit Distress Inks gewischt, einen Schriftstempel von Hero Arts und einen Blümchenstempel von Laura Ashley in den gleichen Farben aufgestempelt und dann die einzelnen Tüten "zusammengebaut".
Der Textstempel "Für Dich" ist von Vilda Stamps und, wie die Henkel der Tütchen auch, mit Spellies ausgestanzt.
Verziert habe ich die Täschchen jeweils mit einem Band, einer ausgestanzten Bordüre und einem selbstgemachten Blümchen.
Ich bedanke mich für Euren Besuch und wünsche Euch einen schönen und sonnigen Tag.

Liebe Grüße,


Rezept:
Stempel: Hero Arts - Old Letter Writing; Laura Ashley- Love Song, Vilda Stamps - Für Dich V645;
Stempelkissen: Distress Ink Pads - Victorian Velvet, Peeled Paint, Antique Linen, Tea Dye, Milled Lavender, Broken China, Shipped Saphire, Bundled Sage, Walnut Stain
Papier: Aquarellpapier; Cardstock - Bazzill;
Werkzeug: Spellbinders - Mega Classic Ovals Large, Labels 1; Crealies - Creative Flowers No. 3; Cheery Lynn - Anastasia Border, EK Success - Rock Fern;
Accessoires: Brads; Band

Mittwoch, 2. Mai 2012

Beautiful Dreamer

Guten Morgen zusammen!

Heute möchte ich Euch gerne die Karte zeigen, die ich mit meinen Blumen aus meinem Workshop gemacht habe.
Da mir der Sinn im Moment so gar nicht nach niedlich steht, habe ich einen Stempel aus einem Clearstamp Set von Glitz Design gewählt, ihn mit Antique Linen aufgestempelt, ausgeschnitten und dann 2x mit klarem Pulver heiß embossed.
Der Kreis, auf den ich den Kopf geklebt habe, ist mit Craftables ausgestanzt.
Das Motivpapier ist von Pion Design und mit meinem Distresser bearbeitet.
Verziert habe ich natürlich mit meinen Nelken, einer Häkelspitze, einer Schleife, die ebenfalls aus einer Häkelspitze gebunden und dann mit einem Brad an der Karte befestigt ist, einer ausgestanzten Ecke und ausgestanzten Schnörkeln, die ich noch zusätzlich mit Strasssteinchen verziert habe.
Distressed habe ich mit Walnut Stain.
Auch wenn meine Karte "non cute" ist, hoffe ich, dass sie Euch ein wenig gefällt.

Ich bedanke mich für Euren Besuch und wünsche Euch einen schönen und sonnigen Tag.

Liebe Grüße


Rezept:
Stempel: Glitz Design - Beautiful Dreamer
Stempelkissen: Ranger - Emboss it Clear; Distress Ink Pads - Antique Linen, Walnut Stain
Papier: Cardstock - Bazzill; DP - Pion Design
Werkzeug: Spellbinders - Fleur de Lis Doily Accents; Marianne Design - Craftables CR1201; Die-namics - Vintage Flourish; Crealies - Creative Flowers No. 3; Martha Stewart - Branch; Heißluftfön;
Accessoires: Häkelspitzen, Brad, Strasssteinchen

Sonstiges: klares Embossingpulver