Sonntag, 24. April 2011

Happy Birthday

Hallo und fröhliche Ostern!
Hello and Happy Easter!

Ich hoffe, Ihr wart erfolgreich bei Eurer Eiersuche.
I hope you were successful in your egg hunt.

Trotz Ostern starten wir auch heute mit einer neuen Challenge bei "lovely hÄnglar only" und ich habe mir dafür ein ganz leichtes (oder doch schwieriges?...) Thema ausgedacht. Nämlich:

Verwende Deinen Lieblingsstempel
(natürlich von hÄnglar & stÄnglar ;O) )


Despite Easter, we start today with a new challenge at "lovely hÄnglar only" and I came up with a very easy (or is it difficult?...) theme. Namely:

Use your favourite stamp
(of course from hÄnglar & stÄnglar ;O) )

Ich habe eine Tortenkarte (die Anleitung könnt Ihr hier finden) gestaltet und dieses niedlich Motiv verwendet:
I've created a cake card (you can find the tutorial here) and used this sweet image:
Dieses Käferchen ist aus dem Kit 7 - Love Bugs, mit Distress Ink Refills coloriert und mit Spellies ausgestanzt.
Seinen rechteckigen Hintergrund habe ich mit meinem Herzchen-Ribbler geprägt und die Ecken mit einem Stanzer abgerundet.
Der Text ist von Kanban und auf das mit Nesties ausgestanzte Oval gestempelt.
Der kleine Kuchen ist von der Bakplat 2009. Ich habe ihn mit meinen Brush Markern eingefärbt, dann aufgestempelt, ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Die "Sahnetupfen" auf der großen Torte sind mit einem Perlen-Pen gemacht.
Das Motivpapier ist von Grace Taylor, aus dem ich mit einem Stanzer von EK Success auch Blümchen ausgestanzt habe, die Zweige und die Herzchenbordüren sind Stanzer von Martha Stewart und auch der "Abfall" (die Herzchen) hat Platz auf der Karte gefunden.
Fertig dekoriert habe ich mit ein paar Röschen.

This little bug is from Kit 7 - Love Bugs, coloured with Distress Ink Refills and diecut with Spellies.
His rectangular background is embossed with my heart ribbler and the edges I've rounded off with a punch.
The text is from Kanban and stamped on the oval, which I've also diecut with Nesties.
The little cake is from the Bakplat 2009. I inked it with my Brush Markers, then stamped, cut out and stuck with 3D pads.
The "cream toppings" on the big cake are made ​​with a Pearl Pen.
The design paper is by Grace Taylor, from which I punched out flowers with a punch from EK Success, the branches and the heart borders are punches from Martha Stewart and the "waste" (the hearts) has also found place on the card.
I have finished my card with a few roses.
Ich bedanke mich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch gefallen.
Thank you for your visit and I hope, you liked it.

Und ich würde mich freuen, wenn Ihr bei unserer 23. Challenge mitmachen würdet.
And I would be happy if you would take part at our 23rd challenge.

Genießt noch diesen schönen Ostersonntag,
Enjoy this wonderful Easter Sunday,

liebe Grüße,
hugs,


Rezept:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar - Kit 7 - Love Bugs; Bakplat 2009; Spruchstempel: Kanban - Autumn Silhouettes

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black;
Coloration: Distress Ink Refills, Sugarloaf - Brush Markers
Papier: Bazzill; DP: Grant Studio - Grace Taylor Vintage Collection
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles, Big Scalloped Ovals; Herz-Ribbler; Stanzer - Eckenabrunder; Bürolocher (für die Kerzen auf/in der Torte); EK Success - Retro Flower; Martha Stewart - Branch, Lace Heart;
Accessoires: Pearl Maker, Satinband, Röschen, Kerzen

Donnerstag, 21. April 2011

Und wieder...

möchte ich Euch eine gelbe Karte zeigen.
Diesmal habe ich aber 2 Motive aus dem Kit 28 - Easter von hÄnglar & stÄnglar verwendet, sie in der Maskingtechnik aufgestempelt und mit Distress Ink Refills coloriert.
Den Text habe ich mit meinem JustRite Stempel gemacht, mit Spellies ausgestanzt.
Das Motivpapier ist von Magnolia und mit meinem Werkzeug distressed.
Dekoriert habe ich mit Blümchen und Röschen, welche ich mit Scattered Straw distressed habe, einer Strass-Libelle und einem Organzaband, aus dem ich auch eine Schleife gebunden und diese mit einem Brad an der Karte befestigt habe.
Die Zweige und die Bordüre sind Stanzer von Martha Stewart.

Ich hoffe, sie gefällt Euch...?

Habt einen schönen Tag und vielen lieben Dank für Euren Besuch.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar - Kit 28 - Easter; Spruchstempel: JustRite

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Scattered Straw
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Bazzill; DP: Magnolia
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles; Tim Holtz - Paper Distresser; Martha Stewart - Branch, Scallop Dot;
Accessoires: Organzaband, Brad, Strass-Libelle, Paper Flowers, Röschen

Mittwoch, 20. April 2011

Fröhliche Ostern

Guten Morgen zusammen!

Da meiner Meinung nach die Stempel von Magnolia inzwischen ganz schön teuer geworden sind, habe ich mich bei der Butterfly Dreams Kollektion sehr stark gebremst und mir nur einige wenige neue zugelegt.
Mit einem von ihnen habe ich dann natürlich auch eine Karte gewerkelt, die ich auf das gelbe Osterkörbchen von gestern abgestimmt habe.

Teilnehmen möchte ich damit bei:
EAC - Perlen
Ladybug Crafts Ink - Anything Goes
Das Motiv nennt sich Tilda and her Bunny und ist mit meinen Distress Ink Refills coloriert.
Den Text habe ich mit meinen JustRite-Stempeln aufgestempelt, mit Nesties ausgestanzt und mit 3D-Pads so aufgeklebt, als hätte ich es mit dem Brad befestigt.
Das Motivpapier ist ebenfalls von Magnolia, allerdings aus der Osterkollektion von letztem Jahr, und mit meinem Paper Distresser bearbeitet.
Verziert habe ich wieder mit Paper Flowers, Röschen, Halbperlen, einer Strass-Libelle und einem Organzaband, aus dem ich auch eine Schleife gebunden und diese mit einem Brad an der Karte befestigt habe.
Die Röschen sind eigentlich weiß, ich habe sie aber mit Scattered Straw distressed.
Für die Zweige unter den Blümchen und die Bordüre (ich meine die, die sich hinter Tilda und dem Spruch versteckt *hihi*) habe ich Stanzer von Martha Stewart verwendet.
So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bedanke mich ganz herzlich für's Anschauen.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Magnolia - Tilda and her Bunny; Spruchstempel: JustRite

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Scattered Straw
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Bazzill; DP: Magnolia
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles; Tim Holtz - Paper Distresser; Martha Stewart - Branch, Daisy;
Accessoires: Organzaband, Brad, Halbperlen, Strass-Libelle, Paper Flowers, Röschen

Dienstag, 19. April 2011

Ostern steht vor der Tür...

und so habe ich noch 2 Osterkörbchen gebastelt, womit ich gerne an diesen Challenges teilnehmen möchte:
Hanna and Friends - Ostern
Kreative Stempelfreunde - österliche Verpackung
Take Time for You - Ostern
Verwendet habe ich dafür Tilda-Motive aus der Osterkollektion vom letzten Jahr, sie mit Spellies ausgestanzt und mit Distress Refills coloriert.
Verziert habe ich mit Blümchen, Röschen, Halbperlen und weißen Bändern, die ich durch die Öffnungen am Henkel gezogen und dann zu einer Schleife gebunden habe. Als I-Tüpfelchen habe ich noch jeweils ein Strass-Steinchen auf die Knoten gesetzt.
Die Eier an den Seiten sind Stempelchen von C.C. Designs, ebenfalls mit Distress Refills coloriert, danach ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf die Körbchen geklebt.
Das Motivpapier ist aus einem Paper Pack von Papermania, das sich Lemon Sorbet nennt, der Bordürenstanzer heißt Vintage Floral und ist von Martha Stewart.
Das Designpapier, das ich hier verwendet habe, ist aus dem Paper Pack Springtime von Forever Friends, der Bordürenstanzer nennt sich Flower Box und ist wieder von Martha Stewart. 
Ich bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch gefallen.
(Die Anleitung habe ich übrigens vom Stempeleinmaleins.)

Liebe Grüße,

Rezept:
Motivstempel: Magnolia - Chicken Tilda, Tilda painting Egg, Hello! Tilda, Tilda with newly Hatched Chicken; C.C. Designs - Hunny Bunnies;

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Cardstock - Bazix (farbig); Bazzill (weiß); DP: Papermania - Capsule Collection - Lemon Sorbet; Forever Friends - Springtime
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic + Scalloped Circles + Ovals; Martha Stewart - Punch around the Page Vintage FloralFlower Box;
Accessoires: Paper Flowers, Röschen, weißes Band, Strass-Steine, Halbperlen

Montag, 18. April 2011

Milchkarton mit Herz

Hallo und einen wunderschönen Montagmorgen!
Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende.

Heute möchte ich Euch keine Karte, sondern mal wieder einen Milchkarton zeigen, den ich für den Stempelfee-Shop gewerkelt habe.
Den Milchkarton selbst (die Vorlage hierfür könnt Ihr hier finden) habe ich aus Aquarellpapier gefertigt und zum Falzen den Scor-Pal verwendet.
Statt niedlicher Stempel habe ich nur Motive aus den Sets Grunge Flourish Hearts und Grunge Collection von Stempelglede verwendet und sie mit Faded Jeans aufgestempelt, womit ich auch distressed habe.
Die Herzen habe ich alle noch ein zweites Mal gestempelt, sie ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf das jeweils passende Herz auf dem Karton geklebt.
Die Blümchen sind mit einem Stanzer von EK Success ausgestanzt und mit einem Blümchen-Motiv von der Platte Grunge Collection bestempelt. Danach habe ich sie aufgeklebt bzw. mit Brads befestigt.
Fertig dekoriert habe ich den Karton mit Röschen und Zweigen, die mit einem Stanzer von Martha Stewart ausgestanzt sind, und verschlossen habe ich ihn mit einem Satinband.
Ich hoffe, ich konnte Euch mit all den Bildern eine ungefähre Vorstellung geben, wie die Box in Natura aussieht...

Habt vielen Dank für's Anschauen,


liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Stempelglede - Grunge Collection, Grunge Flourish Hearts
Stempelkissen: Distress Ink Pad - Faded Jeans

Papier: Aquarellpapier
Werkzeug: Scor-Pal; EK Success - Retro Flower; Martha Stewart - Branch
Sonstiges: Brads, Röschen, Satinband

Sonntag, 17. April 2011

Brillies

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich!

Heute möchte ich Euch gerne eine Karte zeigen, für die ich ein neues Motiv von Vilda Stamps verwendet habe.
Gleich als ich die neuen "Brillies" sah, wusste ich, dass ich sie haben muss... Denn da ja auch ich Brillenträgerin bin (wie man unschwer an meinem Profilbild erkennen kann ;O) ), habe ich mich sehr gefreut, dass es endlich mal Stempelchen mit solchen Motiven gibt. Tja - und so sind sie dann bei mir eingezogen...
Und das ist schon eins der Kärtchen, das mit einem der niedlichen Motive entstanden ist:
Es nennt sich Bella, ist mit Distress Ink Refills coloriert und mit Spellies ausgestanzt.
Zusätzlich habe ich Glossy Accents auf die Brillengläser aufgetragen, damit sie wie echte Gläser aussehen.
Das Motivpapier ist von Trimcraft und mit meinem Werkzeug distressed.
Die Blümchen habe ich mit einem Stanzer von EK Success gemacht, die Zweige und die Bordüre mit  Stanzern von Martha Stewart.
Fertig dekoriert habe ich mit Halbperlchen und einer Schleife, die ich mit einem Samtbrad an der Karte befestigt habe.
Ich hoffe, dass Euch meine Karte gefällt (solltet Ihr die Stempelchen genauso mögen wie ich, die könnt Ihr im Stempelfee-Shop beziehen) und bedanke mich für Euren Besuch.

Habt einen tollen Start in die neue Woche,

liebe Grüße,


Rezept:
Größe: 13,5 x 13,5 cm
Motivstempel: Vilda Stamps - Bella;

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black;
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Bazzill; DP: Trimcraft - First Edition Paper Pad  Up & Away
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic + Scalloped Circles; Tim Holtz - Paper Distresser; EK Success - Retro Flower; Martha Stewart - Branch, Scallop Dot;
Accessoires: Ranger - Glossy Accents; Band, Samtbrad, Halbperlen